Omkaraya Omkaraya (Sanskrit – altindische Ursprache) ist mein Berufungsname und bedeutet
"für das Singen von Om": Meine Berufung ist es, den schöpferischen Weg mit der Stimme zu gehen und einfach zu Sein im "Reich der Klänge". Die Gesänge der Seele sind es, die mich berühren und bewegen und verwandeln. Ich bin Musiker und Musiktherapeut, Klangkünstler und Klangschamane und ich begleite Menschen auf ihrem Weg zu ihrer eigenen schöpferischen Lebenskraft mit der Trommel und der Stimme, den Klangschalen, dem Didgeridoo, dem Monochord und dem Obertongesang.

Mein spiritueller Name ist Anuvan. Anuvan ist ein uralter Sanskritname und bedeutet "das wahre Selbstwissen".

Neben meinen Klangseminaren, Ausbildungen und Weiterbildungen, biete ich hier meinem wunderschönen KlangRAum in Kisdorf auch Einzelsitzungen an. Einige nähere Informationen zu meiner klangschamanischen Heilungsbegleitung, meiner "singenden Klangmassage" mit Klangschalen und zur LichtKlangMassage, findest du hier.

Bei allen meinen Angeboten liegt mir der ganzheitliche Weg besonders am Herzen, denn wirkliches Wachstum und nachhaltige Selbstheilung können ganz einfach und ganz natürlich geschehen, wenn in der gemeinsamen klangtherapeutischen und klangschamanischen Heilungsbegleitung, Körper, Geist und Seele, auf eine achtsame, respektvolle und liebevolle Weise wahrgenommen und begleitet werden.

Folgender kleiner Vers ist mir vor vielen Jahren im Reich der schöpferischen Inspiration geschenkt worden und drückt mit einfachen Worten, die Essenz meiner Heilungsbegleitung aus:

Das Wesen des Klanges ist Licht,
Das Wesen des Lichts ist Liebe
Das Wesen der Liebe bist Du
Du Selbst bist
Klang, Licht und Liebe

Herzliche und klangvolle Grüße,
Anuvan